Die Casca ..was ?

« Cascara » ist das spanische Wort für das Fruchtfleisch von Kaffeekirschen. Sie ist auch unter dem Namen Kaffeebeere zu finden. Die Kaffeebohnen sind eigentlich die Steine der Kaffeekirsche, die einmal extrahiert, getrocknet und dann zum reinen Genuss der Kaffeeliebhaber geröstet werden.

Der Zellstoff wird im Wesentlichen nur als natürlicher Kompost verwendet. Das ist sehr schade, wenn man bedenkt, dass es sich um wertvolles Gewebe handelt, sowohl für kleine Produzenten als auch für den Verbraucher.

Cascara superfood

Ein kleines knuspriges Detail, achten Sie darauf, Cascara (Kaffeekirsche) mit ihren antioxidativen Eigenschaften und Cascara Sagrada (die getrocknete Rinde der Sanddornpflanze) mit ihren abführenden Eigenschaften nicht zu verwechseln!

VON FRÜH AM MORGEN BIS SPÄT IN DIE NACHT!

Ein natürliches Erfrischungsgetränk, reich an Antioxidantien, ethisch einwandfrei, ohne Zucker- und Süßstoffzusatz, mit einem natürlich moderaten Koffeingehalt, ist DER ideale Genusspartner, von morgens bis abends! Eine der Quellen für perfekte Feuchtigkeitsversorgung vom Aufwachen bis zum Schlafengehen. Ob bei einem Meeting, um den Kurs zu halten, oder während Ihrer Sportsession, oder sogar für Cocktails mit oder ohne Alkohol, gesünder als bei chemisch koffeinhaltigen Produkten.

Unsere Rezepte finden Sie auf der Registerkarte NEWS

Die Legende besagt, dass der Kaffee, wie wir ihn kennen, von einem äthiopischen Schäferhund (Kaldi) entdeckt wurde, überrascht von der Aufregung seiner Ziegen, die bei Einbruch der Dunkelheit unter einem Kaffeebaum liegen. Er benutzte die Kaffeebeeren, um einen Aufguss zu machen. Der Hirte fand das Getränk nicht nach seinem Geschmack, warf die Beeren ins Feuer und ein angenehmer Geruch kam heraus. So wäre die Kaffeerösterei entstanden.

Eine großartige Legende, die zeigt, dass Cascara-Aufguss, genau wie die Kaffeeröstung, eine sehr zarte Kunst ist und bleibt, so dass das Ergebnis in Geschmack und Aroma das gleiche wie das Köstliche sein wird.

Diese Tradition der Infusion existiert bereits in einigen Ländern, wo die Bauern ihre gesunden und nützlichen Tugenden erkennen. Insbesondere im Jemen mit den Qishr, in Äthiopien mit der Haschara oder in Bolivien mit dem traditionellen Namen Sultana.

ECOCAFE SA
Avenue du Léman 18
CH - 1005 Lausanne

Lizenziertes Produkt